Xavi verstand van Gaal nicht

Abgelegt unter: International |

Xavi ist und war einer der begnadeten Fußballer, die der FC Barcelona jemals heraus gebracht hat. Als sein Entdecker gilt Louis van Gaal. Doch der eigenwillige Holländer war nicht gleich der Fall des Spaniers.

„Nachdem ich zwei Tage lang unter ihm trainiert hatte, habe ich mir gedacht: ‚Wer ist denn dieser Idiot?’“, so Xavi im Interview mit ESPN FC, aus dem Sport Bild zitiert. „Schon nach einer Woche dachte ich: ‚Er ist in Ordnung’“, so Xavi weiter. „Er ist eine gute Person, ein sehr guter Trainer.“ Van Gaal werde „immer in meinem Herzen sein, er hat schon Vertrauen in mich gesteckt, als ich erst 17 oder 18 Jahre alt war.“ Xavi lässt seine Karriere aktuell bei Al Sadd in Katar ausklingen.

Van Gaal sei „aufrichtig, systematisch und ein wahrer Perfektionist. Er ist sehr anspruchsvoll, er ist strikt, und er möchte das höchste Level erreichen, das möglich ist“, sagt Xavi: „Er ist ein zäher Kämpfer.“ Auch über José Mourinho kann Xavi nur Gutes berichten: „Er wurde von den Spielern sehr respektiert. Manchmal hat er uns alleine bei Barça B trainiert, und er war exzellent.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*