FCK verpflichtet Flügelspieler aus Österreich

Abgelegt unter: 2. Liga |

Christopher Drazan trägt ab sofort das Trikot des 1. FC Kaiserslautern. Wie die Pfälzer mitteilen, wechselt der 22-jährige Offensivspieler von SK Rapid Wien in die Pfalz und unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2016. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

„Christopher Drazan ist ein junger Spieler mit Perspektive. Er bespielt die linke Seite, ist schnell, dynamisch und schlägt gute Flanken, wir sind überzeugt, dass er uns weiterhelfen wird“, zeigt sich FCK-Cheftrainer Franco Foda über die Neuverpflichtung auf der Homepage des Roten Teufel hoch erfreut. Drazan war für Rapid Wien in 112 Partien der Bundesliga Österreich im Einsatz. Dabei gelang es ihm, insgesamt sechs Treffer zu erzielen. In der Qualifikation zur UEFA Champions League und in der Europa League/ Europa League Qualifikation absolvierte er 23 Begegnungen . Der gebürtige Wiener absolvierte zudem drei offizielle Länderspiele für die österreichische Nationalmannschaft.

Drazan ist schon der zweite Flügelspieler, den sich der FCK in der Winterpause sicherte. Zuvor verpflichtete man Mitchell Weiser vom FC Bayern München. Der als großes Talent geltende Weiser wurde für ein halbes Jahr vom deutschen Rekordmeister ausgeliehen. Beide sollen dem Angriff der Pfälzer mehr Schwung verleihen und Trainer Foda die Möglichkeit geben, mit Alternativen den arrivierten Kräften Dampf zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*